Nach reiflicher Überlegung und vielen Gesprächen mit aktiven Piloten steht das Regelement für die "Flüsterklasse".

Zunächst handelt es sich nicht um eine eigene Klasse in der DM. Es wird - nach dem Vorbild der "Limited Elektroklasse"- eine Jahreswertung ausgeflogen.

Über die nächsten 1 bis 2 Jahre muss gesehen werden wie die Klasse angenommen wird und wo eventuell im Reglement noch Veränderungen nötig sind.

Ich wünsche mir, dass viele Veranstalter von Speedcups das Regelwerk aufgreifen und so viele Wertungen zustande kommen

Reglement:

- Es gelten die Bestimmungen für Modellflug des DAEC 36-585 sofern nicht anders angegeben. (http://www.modellflugimdaec.de/image...t365/36585.pdf)

- Rumpf und/oder Tragfläche müssen in Holz- oder Styro/Holz-Bauweise ausgeführt sein. Das Höhenleitwerk ist von dieser Regel ausgenommen.

- Die Gesamtflächenbelastung ist unbegrenzt.

- Die Lautstärke ist auf maximal 75dB(A) in 25m begrenzt. Es ist das allgemeine Messverfahren für Modellflugzeuge anzuwenden.

- Der Antrieb darf nur mit Kolbenmotoren mit einem maximalen Hubraum von 15cm³ erfolgen.

- Die Luftschraube muss Serienmaterial sein und darf an den Antrieb angepasst werden.

- Die Abschalteinrichtung muss als Fail-Safe programmiert sein

Gruß

Stefan Heuel
Fachreferent Verbrennerspeedflug